Gott hat keine Lieblingskinder

Wie viele Christen sind unzufrieden mit ihrer Beziehung mit Gott? Wir wünschen uns, ihn mehr zu erleben, seine Stimme klarer zu hören. Aber wir haben uns mit dem Ist-Zustand abgegeben. Wir denken, wir gehören halt nicht zu den wenigen Auserwählten, die, wie unsere biblischen Vorbilder, so eng mit ihm unterwegs sein können, so nah an seinem Mund sein können. Was, wenn ich dir sage, dass das eine Lüge ist, die der Feind mit viel Hingabe in deinem Kopf gesät hat und nun hütet wie seinen Augapfel? „Gott hat keine Lieblingskinder“ weiterlesen

Advertisements

Heimkommen

Was bedeutet „heimkommen“ für dich? Was bezeichnest du als dein Heim oder Zuhause? Ist es der Ort, an dem du aus vollem Halse unter der Dusche singen kannst? Wo du aufgewachsen bist?  Oder ist Zuhause für dich vielleicht eine Person? Deine Familie? Dein Partner? „Heimkommen“ weiterlesen

Zu Gott kommen {Fasten}

Ich konnte nie viel mit Fasten anfangen. Ich wusste nicht, was es Gott bringen sollte, dass ich auf mein Essen verzichte. Fernsehserien oder Ähnliches zu fasten, konnte ich noch ansatzweise nachvollziehen. Man hat mehr Zeit und nutzt sie im Optimalfall besser. Aber essen fasten? Für mehrere Tage? Wenn ich hungrig bin, bin ich bockig und das kann Gott ja wohl auch nicht wollen „Zu Gott kommen {Fasten}“ weiterlesen

Beten oder nicht beten – das ist die Frage {Disziplin}

Religiosität. In manchen christlichen Kreisen kommt dieses Wort schon fast einem Schimpfwort gleich. Wir haben eine Beziehung mit Gott, keine Religion! Wir sind frei, keinen Regeln unterworfen! Im Grunde ist das richtig, aber kann es sein, dass wir es mit unserer Freiheit inzwischen etwas zu weit treiben? „Beten oder nicht beten – das ist die Frage {Disziplin}“ weiterlesen

5 Apps die dich im Glauben weiterbringen können

Ich bin kein großer Fan von den allseits bekannten Guten Vorsätzen. Das heißt nicht, dass ich dagegen bin, sich Ziele zu setzen, aber erfahrungsgemäß kann man das an 364 anderen Tagen im Jahr mindestens genauso machen, wie am 1. Januar. Ein Ziel, was ich allerdings jedes Jahr und an jedem Tag verfolgen möchte, ist, Jesus besser kennenzulernen und im Glauben zu wachsen. Im Laufe der letzten drei Jahre habe ich die ein oder andere App gefunden, die mir dabei behilflich sind „5 Apps die dich im Glauben weiterbringen können“ weiterlesen