Mein Problem mit Gnade

Ich bin ein Kind meiner Zeit. Ein Macher. Produktiv. Busy. Ich lasse mir wenig schenken. Was ich habe, will ich mir verdienen. Man soll mir nicht nachsagen können, ich sei faul. Stattdessen sonne ich mich in der Bewunderung anderer darüber, was ich alles erreiche, schaffe, kann „Mein Problem mit Gnade“ weiterlesen

Advertisements

Im Hamsterrad der Leistung

Mein letzter richtiger Urlaub liegt schon ein paar Jahre zurück. Das heißt nicht, dass ich zwischendurch keine Freizeit hatte, aber mehr als mal 1-2 Tage habe ich mir selten „richtig“ freigenommen. Ich glaube, das ist etwas, das das Studium so mit sich bringen kann. Selbst wenn man Zeit hat, könnte man eigentlich was für die Uni machen. Es ist immer Luft nach oben. Für mein Studium habe ich mich nicht überarbeitet, aber ich habe vieles nebenher gemacht. Manche Menschen haben mich in dieser Zeit als „immer beschäftigt“ charakterisiert. „Pass auf, dass du nicht zu viel machst!“ – „Das geht schon“, war meistens meine Antwort. „Im Hamsterrad der Leistung“ weiterlesen

Wissen ist Last

Wissen ist ein hoch geschätztes Gut in unserer Gesellschaft. Bildung bedeutet Zugang zur Oberschicht. Bessere Chancen, ein besseres Leben. Von Kind an, ist es wichtig, sich Wissen anzueignen – oder es zumindest in Prüfungssituationen authentisch vortäuschen zu können. Und so, wie wir Wissen vortäuschen können, können wir auch Unwissen vortäuschen und obwohl das auf den ersten Blick wesentlich leichter klingt, ist es oft viel schwerer. Wissen bringt Verantwortung mit sich und Verantwortung die Aufforderung zum Handeln. Können wir uns wirklich dieser Aufforderung entziehen? Was, wenn wir eine Entdeckung im Glauben gemacht haben und uns die Konsequenzen, die dieses Wissen mit sich bringt nicht gefällt? „Wissen ist Last“ weiterlesen

Mein Leben für deins

billige Gnade

Letzte Woche habe ich darüber geschrieben die Götzen in unseren Leben zu entthronen. Heute möchte ich das Thema noch etwas vertiefen bzw. auf die Konsequenzen eingehen, die dieses entthronen mit sich bringt. Ich glaube nämlich, dass die uns oft gar nicht so bewusst sind.
Lauthals singen wir im Gottesdienst die Lieder mit:

„I surrender all to you, all to you”
Mein ganzes Leben geb ich dir, geb ich dir.”

Aber geben wir ihm wirklich unser ganzes Leben? „Mein Leben für deins“ weiterlesen

Wie erwachsen bist du?

Frage nach dem Wort des HerrnIch habe vor kurzem eine Predigt von Mark Tubbs gehört. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, worum es ging, aber einer seiner Nebensätze ist bei mir hängen geblieben. Er erzählte davon, dass er in Afrika in einer Gemeinde war und es dort plötzlich einen Stromausfall gab. Gott hat durch Tubbs schon einige Wunder getan, sodass es für ihn nichts vollkommen Neues gewesen wäre, dem Strom einfach zu befehlen, wieder anzugehen. Aber hier kommt der Satz, der mich so beeindruckt hat: „Das Licht ging aus – und ich fragte Gott: Willst du, dass ich dem Strom befehle wieder zu funktionieren?„Wie erwachsen bist du?“ weiterlesen