Liebster Award – passend zum Einjährigen!

http://i0.wp.com/kruemel.space/wp-content/uploads/2016/01/liebster-award-1.jpgMan glaubt es kaum, aber schon ist ein Jahr vorbei, seit dem allerersten Artikel hier auf Heldenmut. Umso mehr noch freue ich mich, einen Monat später von einer lieben Bloggermutti für den Liebster-Award nominiert worden zu sein! Vielen Dank – die Überraschung und die Freude waren groß 🙂

Für diejenigen, die sich in der Bloggerszene nicht so auskennen (und wenn ich ehrlich bin gehörte ich da bis vor ein paar Tagen auch noch dazu) hier mal dir Kurzform:

Man wird von einem Blogger für den Liebster-Award nominiert. Mit dieser Nomnierung gibt es 11 Fragen, um den Autor des Nominierten Blogs besser kennenzulernen. Der/die Nominierte (ich! ;] ) beantwortet die Fragen und nominiert seinerseits einen oder mehrere Blogs, die ihm/ihr besonders gut gefallen. (Ursprünglich waren es mal 11 Fragen und 11 zu vergebende Nominierungen, aber ich bin nicht so der Fan davon, auf Biegen und Brechen jemanden zu nominieren.) Das Ganze dient jedenfalls dem Kennenlernen neuer Blogs und da ich ja will, dass andere Menschen diesen Blog kennenlernen, beteilige ich mich natürlich gerne daran.

Nun also zu den Fragen von der Bloggermutti:

1. Warum bloggst Du?

Der Ursprung dieses Blogs liegt genaugenommen hier. Die verschiedenen Artikel haben mich so ermutigt, dass ich das anderen nicht vorenthalten wollte und beschlossen habe, etwas Ähnliches auf Deutsch aufzubauen. Mein Traum ist es, dass dieser Blog andere Frauen ermutigt, die Wünsche, die Gott in ihr Herz gelegt hat, zu verfolgen und in ihre Berufung zu treten.

2. Beschreibe Dich in einem Wort!

Möchte-gern-Heldin

3. Wie verschaffst Du dir Blog-Zeit in deinem Alltag?

Als ich diesen Blog angefangen habe, habe ich für mich festgelegt, dass es jeden Montag einen Artikel geben wird – egal wie. Je nachdem wie meine Woche aussieht, setze ich mich schon unter der Woche hin, im schlimmsten Fall muss der Montagmorgen selbst herhalten. Irgendwie klappt’s.

4. Was macht Deinen Blog aus?

Ich schreibe über Bereiche, in denen ich zu kämpfen habe und Lektionen, die mir Gott liebevoll beibringt, und hoffe, dass meine Siege und Niederlagen anderen zum Segen werden.

5. Auf welche Art möchtest Du Deinen Fußabdruck in dieser Welt hinterlassen?

Ich möchte Steine für Gott ins Rollen bringen. Entweder, indem ich es selbst tue, oder indem ich anderen den Schubs gebe, den sie brauchen.

6. Bei welcher Nascherei kannst Du nicht „Nein“ sagen, egal wie sehr Du es Dir vornimmst?

Skittles.

7. Wenn Du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit/zu welchem Ereignis würdest Du reisen?

Auch auf die Gefahr hin, hier sehr christlich zu klingen…ich würde glaube ich in die Wirkzeit Jesu zurückgehen. Wie cool muss das sein, life zu sehen, wie er Tote aufweckt oder Blinde heilt?

8. Welche Buch hast Du zuletzt gelesen?

Das ist wirklich schwer, weil ich eigentlich niemals nur ein Buch lese, sondern immer mehrere parallel. Gerade lese ich auch 3 Bücher. Aber das, was ich heute abgeschlossen habe war „Schneewittchen muss sterben“ von Nele Neuhaus.

9. Was sind Deine Top 3 Filme?

Hm, spontan fallen mir „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ ein…sonst noch ungefähr alle Disney-Filme, allen voran Mulan! Und als letztes, weil ich den letztens erst Mal wieder gesehen hab: Liebe braucht keine Ferien.

10. Chips oder Gummibärchen?

Gummibärchen!

11. Kinder sind…

…ziemlich oft sehr witzig, auch, wenn sie es nicht wollen.

Sooo und ich nominiere…

(Ich nehme mir raus nur einen einzigen Blog zu nominieren, da es tatsächlich derzeit nur einen gibt, dessen Beiträge ich mit Vorfreude erwarte und ungefähr immer sofort lese)

Roe Rainrunner (auch wenn ich gesehen habe, dass du schon zwei Nominierungen hinter dir hast)

Liebe Roe, meine Fragen an dich lauten wie folgt:

1. Wie kamst du auf die Idee, einen Blog zu starten?

2. Was macht ein guter Blog für dich aus?

3. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

4. Serien oder Filme?

5. Wenn du ein Tier wärst, wärst du ein…

6. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

7. In welches Land wolltest du schon immer mal reisen?

8. Was denkst du, wartet nach dem Tod?

9. Die Jugend von heute…

10. Wenn du eine Superkraft haben könntest, welche wäre das?

11. Was möchtest du in deinem Leben erreichen?

Roe, ich hoffe, du lässt dich auf noch eine Nominierung ein, auch wenn ich es dir ehrlich gesagt nicht verübeln kann, wenn du sie ablehnst.

Liebste Grüße!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s